Für den Unterricht in der Schule

Der Foldio Klassensatz

Egal ob Workshop, AG oder Unterricht - Der Foldio Klassensatz nimmt Kinder mit auf eine spielerische Reise in die digitale Welt. Ganz nebenbei lässt sich dadurch ein Grundverständnis für Informatik und Programmiersprachen vermitteln!

Optimiert für die Anforderungen der Primarstufe

Der Foldio Klassensatz ist optimiert für den Lehrplan von Grundschulen entlang der KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt", die 2016 von den Kultusministerien der Länder verabschiedet wurde.

Auch für Lehrer ohne tiefgreifende Informatikkenntnisse einsetzbar

Gemeinsam mit Lehrern entwickelt

Keine aufwendige Vorbereitungszeit notwendig

Einfach in den schulischen Alltag
zu integrieren

Foldio Faltbögen aus intelligenem Papier Programmieren lernen

Inhalt

  • 75 bzw. 36 Foldio Figuren (“Finn”, “Raja”, “Kreativ”)
  • 25 bzw 12 Foldio Smartpaperbögen
  • 50 bzw. 24 mal Foldio Kreativ
  • Zubehör (Adapter & Magnete)
  • PDF Schritt-für-Schritt Anleitung für Schüler
  • PDF Handreichung für Lehrer

Erhältlich als 25er oder 12er-Satz

Für Gruppen von bis zu 25 Kindern

Neben dem Einsatz im Kinderzimmer lässt sich Foldio auch in den schulischen Alltag integrieren, denn die Inhalte, die Foldio Kindern näher bringt, finden sich an vielen Stellen in den Lehrplänen wieder. Unser Klassenset ist so konzipiert, dass es nicht nur Kindern die digitale Welt erklärt, sondern auch Lehrkräften bei der Vermittlung digitaler Lerninhalte unter die Arme greift. Bei der Entwicklung des Sets wurde besonderer Wert darauf gelegt, die Vorbereitungszeit des Lehres auf ein Minimum zu beschränken. So lässt sich Foldio auch von Lehrern ohne technische Vorkenntnisse im Unterricht verwenden.

Unsere Partner und Förderer aus dem Bildungswesen

Entwickelt entlang der KMK-Strategie

Wir haben uns bei der Konzeption von Foldio an der Strategie der Kultusministerkonferenz „Bildung in der digitalen Welt“ orientiert. Dabei fokussieren wir uns insbesondere auf die Kompetenzbereiche “Problemlösen und Handeln” sowie “Produzieren und Präsentieren”, denn uns ist es besonders wichtig, dass sich Schüler mit digitalen Prozessen nicht nur passiv beschäftigen. Der spielerische Einstieg in die Welt des Programmierens ermöglicht es auch schon Schülern im Kindesalter selbst zu Akteuren zu werden.

Intuitives Programmieren mit den Foldio-Codingblöcken

Foldio arbeitet mit einer kindgerechten, visuellen Programmiersprache, die Code-Bestandteile in farblich markierte Blöcke einteilt. Diese Bausteine können einfach mit der Maus ausgewählt und kombiniert werden.

Mithilfe unseres Tutorials werden die Kinder während des Programmierens Schritt für Schritt durch die Aufgabe geführt.
Bei Unklarheiten helfen die bebilderten Erklärungen bei jeder Aufgabe schnell weiter.

Dank dieser Vereinfachung lässt sich ein wichtiges Grundverständnis für Computerlogik vermitteln. Außerdem werden relevante Fachbegriffe, wie Input, Output, Schleifen, Mikrocontroller, LEDs, Interface, etc. erklärt.

Komplexe Systeme verständlich erklärt

Informatik kann schnell komplex werden. Foldio erklärt diese Inhalte spielerisch und Schritt für Schritt. Durch diese Methodik können bereits Kinder ab sieben Jahren selbständig mit Foldio arbeiten.

Während der Arbeit mit dem Foldio Lernsystem durchläuft man verschiedene haptische und kognitive Aufgaben. Dabei kann jedes Kind in seinem Tempo arbeiten. Alle Foldios werden mit illustrierten, kindgerechten Schritt-für-Schritt-Anleitungen kombiniert, die einen selbständigen Aufbau unterstützen. Auf unserer Programmieroberfläche bieten wir dazu Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an, die nicht nur einen differenzierten Unterricht erlauben, sondern auch auf den kumulativen Aufbau von Kompetenzen abzielen.

Gerne beantworten wir Ihre Anfrage

Sie haben weitere Fragen zu unserem Foldio Klassensatz oder zum Einsatz von Foldio im Unterricht allgemein?
Oder Sie möchten gerne einen Workshop anbieten oder an unserem Partnerprogramm für Schulen teilnehmen?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular. Gerne helfen wir Ihnen weiter

Vielen Dank für Ihre Nachricht!
This field is required
This field is required
This field is required
This field is required